FSV-Trainer Marc Bach schätzt Benrath hoch ein.
FSV-Trainer Marc Bach schätzt Benrath hoch ein.

FSV-Trainer Marc Bach schätzt Benrath hoch ein.

Krschak

FSV-Trainer Marc Bach schätzt Benrath hoch ein.

Wuppertal. Alleiniger Tabellenführer in der Fußball-Landesliga: Ein stolzes Bild für Aufsteiger FSV Vohwinkel, das es bereits am Samstag ab 16 Uhr zu verteidigen gilt. Gegner VfL Benrath entsprach dem Wunsch, das Spiel vorzuverlegen. Die Vohwinkeler wollen am Abend am Bierstand des FSV am Lienhardplatz ausschenken und anschließend als Mannschaft in den Trödelmarkt hineinfeiern. Gegner VfL schätzt Trainer Marc Bach auf dem heimischen Naturrasen als sehr stark ein. Dass beim FSV auch der zweite Anzug passt, zeigte der im Kreispokal beim 13:1 gegen Heckinghausen. gh

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer