Am Samstag ab 12 Uhr geht es mit dem LC Wuppertal wieder rund um die Ronsdorfer Talsperre.

wza_1221x617_559378.jpeg
Der LCW ist bereit für den 43. Wuppertal Volkslauf. Am Samstag fällt der Startschuss.

Der LCW ist bereit für den 43. Wuppertal Volkslauf. Am Samstag fällt der Startschuss.

Wolfgang Westerholz

Der LCW ist bereit für den 43. Wuppertal Volkslauf. Am Samstag fällt der Startschuss.

Ronsdorf. Die Wetterfrösche haben für Samstag nahezu ideales Langlaufwetter versprochen. Und deshalb dürfte dem Erfolg der 43. Auflage des Wuppertaler Volkslaufs auch nichts im Wege stehen. Der Ausrichter LC Wuppertal erwartet am Samstag wieder rund 2000Teilnehmer aller Altersklassen, die beim Lauf oder bei der Wanderung "Rund um die Ronsdorfer Talsperre" an der Gesamtschule Ronsdorf an den Start gehen werden.

Von 12 bis 15.35 Uhr werden zunächst die Rennen der Schüler in den verschiedenen Altersklassen gestartet. Die Streckenlänge beträgt 1850m beziehungsweise 2100m. Die drei teilnehmerstärksten Mannschaften (Schulen oder Vereine) erhalten von der Stadtsparkasse gestiftete Wanderpokale. Außerdem findet der traditionelle Schulwettbewerb statt, bei dem es um den vom Carl-Duisberg-Gymnasium gestifteten Pokal geht.

Um 16 Uhr fällt der Startschuss für den Lauf der AOK Rheinland/Hamburg über 5000m. Kurz darauf geht es im Bambinilauf (ohne Anmeldung und Startgeld) einmal über den Pausenhof. Zum Abschluss wird um 16.45 Uhr der Laufsport Bunert-Lauf über 10000m gestartet. Die Wanderer sind in der Zeit zwischen 12 bis 15Uhr unterwegs.

Alle Strecken sind markiert. Außerdem setzt der LCW wieder eine Vielzahl von Streckenposten und Helfern ein. Da die Ehrenamtler auf ihren eigenen Start beim Volkslauf verzichten müssen, wurde vorab schon einmal ein Lauf für sie organisiert und dabei die Strecke abgelaufen. Dass der frühere Vorsitzende Harald Heymann dazu den Startschuss abgab, hat ebenfalls schon Tradition.

Die Anmeldefrist ist abgelaufen. Bis 45 Minuten vor dem jeweiligen Start sind aber ohne Komplikationen noch Nachmeldungen möglich.

In diesem Jahr zeigt die Medaille einen Pinguin zur Erinnerung an die neu eröffnete Pinguinanlage im Zoo. Die besten Läufer werden besonders ausgezeichnet.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer