Elf NRW-Medaillen auf langen Strecken.

Über 400 m Lagen der offenen Klasse feierte die SG Bayer mit Christian vom Lehn (Mitte) und Jan Delkeskamp (l.) einen Doppelsieg. Foto: Peter Kuhne
Über 400 m Lagen der offenen Klasse feierte die SG Bayer mit Christian vom Lehn (Mitte) und Jan Delkeskamp (l.) einen Doppelsieg. Foto: Peter Kuhne

Über 400 m Lagen der offenen Klasse feierte die SG Bayer mit Christian vom Lehn (Mitte) und Jan Delkeskamp (l.) einen Doppelsieg. Foto: Peter Kuhne

Über 400 m Lagen der offenen Klasse feierte die SG Bayer mit Christian vom Lehn (Mitte) und Jan Delkeskamp (l.) einen Doppelsieg. Foto: Peter Kuhne

Wuppertal. Drei Medaillen in der offenen Klasse und acht in den Jahrgangswertungen gewannen die Wuppertaler Schwimmer der SG Bayer bei den SV NRW-Meisterschaften auf den langen Strecken über 400 m Lagen, sowie 800 und 1500 m Freistil in Bochum. Für den einzigen Titel in der offenen Klasse sorgte, wie berichtet Christian vom Lehn. Der 24-jährige Spezialist auf den Bruststrecken gewann über die 400 m Lagen, die normalerweise nicht zu seinem Wettkampfprogramm zählen in 4:32,84 Minuten. Mit dem zweiten Platz von Jan Delkeskamp (4:36,71) feierte die SG Bayer Doppelsieg. Delkeskamp gewann damit auch die Wertung des Jahrgangs 1999, ebenso wie über 1500 m Freistil in 16:24,95 Minuten, was noch Platz drei in der offenen Klasse bedeutet. Sein zwei Jahre jüngerer Bruder Malte holte im Jahrgangs 2001 17:43,92 Minuten Silber und über 400 m Lagen Bronze (4:54,76). Weitere Jahrgangsmedaillen gewannen Maya Brüntrup (Jg. 2003) mit Silber über 400 m Lagen (5:23,49) und Yannis Merlin Willim (1999) mit Bronze über 400 m Lagen (4:51,04). Jana Markgraf wurde über diese Strecke Vizemeisterin im Jahrgang 1999 (5:16,78). Minuten Vizemeisterin. Bei ihren ersten NRW-Meisterschaften ließ im Jahrgang 2005 Carla Hoellmann aufhorchen. Über 800 m Freistil gewann die 12-jährige auf Anhieb in 10:35,38 Minuten die Silbermedaille. pek

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer