Fußball-Landesligist Cronenberger SC hat die 29. Wuppertaler Hallenstadtmeisterschaften gewonnen.

Wuppertaler Fussball-Stadtmeisterschaft 2016
Der Cronenberger SC jubelt über den Stadttitel.

Der Cronenberger SC jubelt über den Stadttitel.

Fischer, A. (f22)

Der Cronenberger SC jubelt über den Stadttitel.

Wuppertal. Nach fast 10 Stunden Fußball beim Endrundenturnier in der Unihalle besiegten die Croneneberger im Finale Ligarivale TSV Ronsdorf mit 9:6 nach Verlängerung. In einem insgesamt sehr spannenden Turnier, das erstmals auf Kunstrasen ausgetragen wurde und ein gutes Niveau hatte waren die Cronenberger insgesamt beste Mannschaft. Durch ein Tor in letzter Sekunde von Osman Öztürk besiegten sie im Halbfinale auch den Vorjahressieger und Oberligaspitzenreiter Wuppertaler SV. Der hatte ebenfalls eine starke Mannschaft aufs Feld gebracht und die Favoritenrolle inne, verkaufte sich trotz der Halbfinalniederlage gut. Dritter wurde der ASV Wuppertal, der den WSV im 9-Meterschießen um Platz 3 besiegte.

Alles zum nachlesen im Liveticker auf wz-sportplatz.de und in der Montagsausgabe der Westdeutschen Zeitung.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer