meschke.jpg
$caption

$caption

Uwe Schinkel

Wuppertal/Solingen. Benjamin Meschke verlässt Handball-Bundesligist Bergischer HC. Der 24-jährige Kreisläufer, dessen Vertrag im Sommer 2015 ausläuft, wird das Bergische Land nach zwei Jahren im Trikot der Bergischen Löwen wieder verlassen und sich einer neuen Aufgabe widmen.

Der in Plauen geborene Meschke, der die Bergischen Löwen seit der Saison 2013/2014 bei der Rückkehr in die stärkste Liga verstärkte, teilte dem Club mit, dass er sich nach Ablauf seines zum 30. Juni 2015 endenden Zweijahresvertrages mit einem Vereinswechsel einer neuen Aufgabe widmen möchte. In den bislang 21 Spielen der aktuellen Spielzeit konnte Meschke 15 Treffer erzielen.

Maximilian Weiß absolviert derzeit nur ein Rehatraining. Aufgrund einer Reizung im Ellenbogen und einer Entzündung im Knie wird er noch geschont.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer