An Kapitän Viktor Szilagyi und seiner Verletzungsmisere manifestiert sich ein wechselvolles BHC-Jahr.
Max Weiß vom BHC will auf Weltreise gehen.

Max Weiß vom BHC will auf Weltreise gehen.

Max Weiß vom BHC will auf Weltreise gehen.

Maximilian Weiß hatte zwei Kindheitsträume: Der eine war Handball-Profi zu werden, der andere, eine Weltreise zu machen. „Den einen lebe ich seit zehn Jahren, den anderen kann ich mir jetzt verwirklichen“, sagt der 27 Jahre alte Kreisläufer des Bergischen HC, der bereits vor dem Jahreswechsel bekanntgegeben hatte, seinen im Sommer auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern. Die aktuelle Vorbereitung erlebt er mit Blick auf die bevorstehende Zäsur umso intensiver, versucht jede Trainingseinheit bewusst zu genießen.

In der Planungen von Trainer Sebastian Hinze für die restliche Saison spielt Weiß jedenfalls eine unverändert große Rolle, um das große Ziel Klassenerhalt zu erreichen.

Mehr über den Kreisläufer des Bergischen HC und seine ungewöhnlichen Pläne lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Westdeutschen Zeitung

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer