bhc logo.jpg
$caption

$caption

BHC

Wuppertal. In der 1. Runde im DHB-Pokal 2017/18 trifft der Bergische HC am 19./20. August im Halbfinale eines Vierer-Turniers zunächst auf den Drittligisten  SG Leutershausen. Sollte der BHC das Spiel gewinnen, steht einen Tag später die Partie gegen den Sieger des Spiels Bundesligaaufsteiger TV 05/07 Hüttenberg gegen den Drittligisten TGS Pforzheim auf dem Programm.

Der Modus sieht vor, dass in der 1. Runde 64 Teams spielen , die in 16 Turnieren (Final Four-Modus) an 16 unterschiedlichen Standorten an den Start gehen. Das Erstzugriffsrecht für die Ausrichtung der Final Four-Turniere liegt bei den jeweils teilnehmenden klassentiefsten Vereinen, das wäre die TGS Pforzheim. Falls die Ausrichtung abgelehnt wird, kann die Veranstaltung „weitergereicht“ werden. Die Gewinner der Final Four-Turniere qualifizieren sich für das Achtelfinale.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer