Freuen sich auf die erste Bundesliga: Die Handballer des BHC, hier bei der Aufstiegsfeier.
Freuen sich auf die erste Bundesliga: Die Handballer des BHC, hier bei der Aufstiegsfeier.

Freuen sich auf die erste Bundesliga: Die Handballer des BHC, hier bei der Aufstiegsfeier.

Fischer, A. (f22)

Freuen sich auf die erste Bundesliga: Die Handballer des BHC, hier bei der Aufstiegsfeier.

Wuppertal. Alle Bundesliga-Spieltermine des Bergischen HC bis zum 26. Dezember sind nun fest terminiert. Die Partie gegen die Rhein-Neckar-Löwen am zweiten Weihnachtsfeiertag findet um 17.30 Uhr in der Uni-Halle statt. Es ist das letzte Spiel der Hinrunde.

Das erste Rückrundenspiel ist hingegen vorgezogen, findet bereits am Mittwoch, 7. Dezember 2011, um 20.15 Uhr in der Solinger Klingenhalle statt. Dann geht es gegen den TBV Lemgo. Am 1. Spieltag der neuen Saison geht die Reise des BHC in die Lemgoer Lipperlandhalle (Mittwoch, 7. September, 20.15 Uhr). Für alle Heimspiele empfiehlt der BHC dringend, vom Vorverkauf Gebrauch zu machen. Beim Sparkassen-Cup, wo der BHC das Halbfinale um einen Treffer verpasste, gewann der favorisierte SC Magdeburg das Finale mit 30:25 gegen Wetzlar, das zuvor BHC-Bezwinger Weißrussland ausgeschaltet hatte.

Infos zu Terminen und Vorverkauf im Internet auf www.bhc06.de

Der Eintritt ist frei und es gibt Stars zum Anfassen, wenn die Handballer des Bergischen HC ihr nächstes Testspiel bestreiten. Da die Solinger Klingenhalle wegen Renovierungsarbeiten gesperrt ist, spielt der Erstligaaufsteiger am Dienstag um 19 Uhr in der Sporthalle des Schulzentrums Küllenhahn gegen die südkoreanische Nationalmannschaft. Zwei Tage später fliegen die Wuppertaler dann ins Kurztrainingslager nach Norwegen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer