BHC - Lemgo    31:30 (14:14)-Heimsieg
BHC - Lemgo 31:30 (14:14)-Heimsieg 7 Meter verwandelt Arnor Thor Gunnarsson

BHC - Lemgo 31:30 (14:14)-Heimsieg 7 Meter verwandelt Arnor Thor Gunnarsson

Fischer, A. (f22), Bild 1 von 2

BHC - Lemgo 31:30 (14:14)-Heimsieg 7 Meter verwandelt Arnor Thor Gunnarsson

Wuppertal. Freudige Überraschung für BHC-Spieler Arnór Gunnarsson: Überraschend  ist der isländische Rechtsaußen von Handball-Bundesligist Bergischer HC in die Auswahl der ausländischen Bundesligaspieler berufen worden, die am Freitagabend (20.15Uhr) in Nürnberg gegen die Deutsche-Handball-Nationalmannschaft spielen wird. „Ich habe bis jetzt nur erfahren, dass ich im all-Star-Team dabei bin. Mehr weiß ich noch nicht und muß mich über den genaueren Ablauf informieren“, sagte sich Gunnarsson. Das Spiel wird ab 19.45 Uhr im Fernsehen (Sport 1) live übertragen. 

In Nürnberg wird Arnór Gunnarsson auf seinen Teamkameraden Moritz Preuss treffen. Nach dem Jugend-Sonderlehrgang ist der BHC-Kreisläufer von Bundestrainer Markus Baur für das Aufgebot der B-Nationalmannschaft nominiert worden. Im Rahmen des All-Star-Games bestreitet Baur' Team um 18 Uhr das Vorspiel gegen den Zweitligisten HC 2000 Coburg. „Das ist ein Riesenerlebnis, und es wird bestimmt toll sein, in der vollen Halle aufzulaufen“, sagte Preuss, der die dritte Einladung in Folge von Nationalcoach Baur erhielt. Die Spiele dienen als Test auf dem Weg zur im Juni stattfindenden U20-WM in Brasilien. Nach dem Klassenerhalt mit dem BHC das nächste große Ziel des Youngsters. Bereits am Samstag will Preuss zurückfahren, um wieder mit seiner Mannschaft zu trainieren.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer