Turniersieg von Gies/Späth in Dortmund.

wza_500x482_534938.jpg
Thilo Späth feierte in Dortmund einen Turniersieg

Thilo Späth feierte in Dortmund einen Turniersieg

Andreas Fischer

Thilo Späth feierte in Dortmund einen Turniersieg

Dortmund/Wuppertal. LiberoThilo Späth und Außenangreifer Oliver Gies von den Wuppertal Titans sind auch im Sand erfolgreich. Das Duo konnte das B-Serien Turnier im Beachvolleyball in Dortmund für sich entscheiden. "Wir haben jetzt 360 Punkte und rücken dem Einzug in die WVV-Meisterschaften immer näher", sagte Gies.

"Das ist das erste Turnier, in dem wir nicht nur ohne Niederlage, sondern auch ohne Satzverlust den ersten Platz erreicht haben", freute sich sein Partner Thilo Späth. Mit starken Abwehraktion von Späth und guten Blocks von Gies ließen die Wuppertaler der Konkurrenz keine Chance"Wenn wir am 16. August in Dortmund das A-Cup Turnier bis ins Halbfinale schaffen, dann stehen die Chancen gut, bei den Meisterschaften dabei zu sein."

Thorsten Westhoff, Manager der Wuppertal Titans, gratulierte

Die Meisterschaften des Westdeutschen Volleyball-Verbandes werden vom 22. bis 23. August im westfälischen Münster ausgetragen.

Thorsten Westhoff, Manager der Wuppertal Titans, war begeistert und gratulierte den beiden Teammitgliedern. "Eine tolle Leistung. Mal sehen, ob sie nach Münster fahren. Das wäre im Vorfeld der Saison 2009/2010 eine gute Ergänzung zur Saisonvorbereitung."

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer