Die Wuppertalerin kehrt dem Norden den Rücken und heuert beim BTHV an.

c04a81e0-2694-4d4c-a819-3919eb4da699.jpg
Ann-Kathrin Karlshaus zieht es nach Bonn.

Ann-Kathrin Karlshaus zieht es nach Bonn.

Luca Field

Ann-Kathrin Karlshaus zieht es nach Bonn.

Hamburg/Wuppertal. Die Wuppertaler Hockeytrainerin Ann-Kathrin Karlshaus kehrt aus dem hohen Norden zurück in den Westen Deutschlands. Ab August übernimmt die 35-Jährige als hauptamtliche Trainerin den Hockey-Nachwuchs beim Bonner THV. „Der BHTV hat mir ein sehr innovatives und überzeugendes Konzept vorgestellt, mit dem ich mich auf Anhieb identifizieren konnte“, sagt die langjährige Bundesliga-Spielerin, die nach Stationen bei der Elberfelder TG, dem RTHC Leverkusen und dem Club Raffelberg bei Klipper Hamburg spielte und dort zuletzt als Jugend-Trainerin erfolgreich war. Karlshaus erhält in Kürze ihren A-Trainerschein.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer