Acht Wuppertaler Tore bei der U 17-WM

0c997f6a-f215-4297-a378-c8f4a2d455e4.jpg
Yolanda Kahmann (Moskitos) gehört zu den deutschen Torschützinnen.

Yolanda Kahmann (Moskitos) gehört zu den deutschen Torschützinnen.

Brockmann

Yolanda Kahmann (Moskitos) gehört zu den deutschen Torschützinnen.

Wuppertal. Die weibliche U 17-Nationalmannschaft mit den fünf Wuppertalerinnen Lea Seidler, Marie Tacke, Hannah Thiel, Torfrau Lara Immer (alle RSC) und Yolanda Kahmann (Moskitos) hat bei der EM in Italien Platz sieben belegt. Pech dass man in der Vorrunde auf Teams aus Spanien und Portugal traf, wo beim 0:7 und 1:3 nichts zu holen war. Torhungrig zeigten sich die Deutschen Spielerinnen dann aber in der Platzierungsrunde bei Siegen über England (9:1) und ein italienisches Team (5:0). Seidler, Tacke, Thiel und Kahmann konnten sich dabei jeweils zweimal in die Torschützenliste eintragen. Red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer