Neue Anlage in der Südstadt wurde erst im März fertiggestellt.

Wuppertal. Er ist etwas Besonderes, der Spielplatz "Pocketpark" an der Ronsdorfer Straße – im März eröffnet, liegt er zum Teil auf einem städtischen Grundstück und zum Teil auf dem Dach des Aldi-Marktes. Mit seinem Boule-Feld ist der Platz nicht nur für Kinder ein beliebter Anlaufpunkt. Doch in Kürze wird er mit einem Metallzaun umgeben. Der Grund: Immer wieder haben Randalierer auf dem Platz gewütet.

Wie die Stadt am Dienstag meldete, wurde in den vergangenen Wochen unter anderem die Dachfläche des Aldi-Marktes beschädigt. Außerdem sind laut Stadt Pflanzen und Ausstattungsgegenstände vom Spielplatz gestohlen worden. Der "Pocketpark" ist Eigentum von Aldi – der Discount-Riese sorgt auch für die Pflege des Spielplatzes. Red

Leserkommentare (2)


() Registrierte Nutzer