Manchmal ist Euer W. Zetti einfach nur neidisch. Er hat nämlich einen Kollegen, der heute die einmalige Chance hat, mit demjenigen Menschen zu sprechen, der in den Star-Wars-Verfilmungen immer unter der Hülle des Droiden R2-D2 steckte.

Und das ist dann ja auch ein Schauspieler. Kenny Baker heißt er. Und er wurde während der Filmarbeiten immer ausgerechnet dann vergessen, wenn der Rest der Filmcrew in die Pause ging. Da stand er dann da, zum Beispiel in der sengenden Hitze Tunesiens - und schwitzte. Ein Filmheld der besonderen Art eben; einer, den W. Zetti auch gerne kennengelernt hätte. 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer