Ulli, du alter Vorjahres-Tiefausläufer. Groß bist Du angekündigt worden und hast dann doch nur Wind gemacht. In diesem Sinne könnte man Dich als Nichtsnutz zu den Akten legen, hättest Du nicht auf Küllenhahn ein Haus zerstört. Ulli, das nimmt Dir ganz Wuppertal übel. Vorsicht, jetzt kommt Andrea. Der Name deutet auf noch mehr Wirbel hin. Und was kommt danach? W.Zetti weiß es nicht, dabei sind die Namen für Tiefs und Hochs im laufenden Jahr schon wieder alle vergeben. Schade, denn spontan hätte man sich nach dem Tief Andrea das Tief Bettina gewünscht, um sich dann – streng nach dem Alphabet – auf das Hoch des windigen Christian zu freuen. Sind doch schließlich stürmische Zeiten bei den Bellevues in Berlin – oder?

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer