Fleisch ist mein Gemüse", sagte W.Zetti zu seinem Bekannten, den er am Freitag ins Schauspielhaus einlädt. "Au ja", war die Antwort. "Ich nehme ein Steak. In welches Restaurant gehen wir denn? Und was gibt es zu feiern?" Eine Premiere natürlich. "Fleisch ist mein Gemüse" ist ja auch kein Teller-, sondern ein Theater-Gericht. Nicht zum ersten Mal dachte W.Zetti allerdings, dass manche Titel für die schönsten Missverständnisse sorgen.

Einst hatte er Karten für Sartre ergattert. "Schade", meinte der Bekannte. "Auf der Karte steht ,Geschlossene Gesellschaft’. Da dürfen wir ja gar nicht rein." Ein Gutes hat es ja: Die Tischgespräche gehen garantiert nicht aus. Beim nächsten Essen kann W.Zetti seinem Bekannten auch gleich erklären, dass "Cabaret" nicht mit Kabarett gleichzusetzen ist, "Komm tanz mit mir" keiner Einladung in die Disco entspricht und "Eine Billion Dollar" nicht der Titel des Wuppertaler Sparpakets ist

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer