Werter Freddie Mercury. Nach wie vor bin ist W.Zetti Anhänger ihrer Sangeskunst - und wo immer Sie auch diese Zeilen hier lesen, ich hoffe, Ihrer unsterblichen Seele geht es gut. Als junger Mann habe ich die Alben "A kind of Magic" (1986) und "The Works" (1984) rauf und runter gehört. Letzteres enthält auch den nach wie vor grandiosen Song "Radio Ga Ga".

Besagtes "Ga Ga" hat sich jüngst eine aus meiner Sicht untalentierte Sängerin zueigen gemacht. Wie eine herumhüpfende Klon-Mixtur aus Kylie Minogue, Gwen Stefani und Paris Hilton feiert sie Chart-Erfolge, die mir - mit Verlaub - schleierhaft sind. So kann man "Lady Ga Ga" im öffentlichen Raum kaum noch entkommen. Einzigen Schutz bietet mir, werter Herr Mercury, Ihre Musik. An die wird man sich noch erinnern, wenn alle Lady Ga Ga-Alben längst zu Staub zerfallen sind. We will rock you! 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer