7caad92e-d119-4527-8125-5af8e3bb8070.jpg
W-Zetti

W-Zetti

W-Zetti

Als W.Zettis Kollege vergangene Woche von dem Fund einer Bierflasche vor seiner Wohnung im Zentrum der Stadt erzählte, war er ganz beseelt davon, dass die Flasche nicht in dutzenden Scherben auf der Straße lag, sondern fein säuberlich abgestellt worden war. Gestern jedoch war die Laune des Kollegen ganz und gar nicht gut. Der Grund? Irgendjemand hatte am Abend vor seiner Wohnung eine Flasche zerschlagen, fallen gelassen oder was auch immer. Auf jeden Fall war die Straße übersät mit Scherben. Nützt ja nichts, dachte sich der Kollege und sammelte die Splitter auf. Dabei schauten ihm eine ganze Reihe Passanten über die Schulter. Nur helfen wollte ihm beim Aufsammeln dann doch keiner.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer