Junge Eltern sind auf Partys unverkennbar, wie euer W.Zetti jetzt feststellte. Er war mit vier Müttern und Vätern unterwegs, die ständig verstohlen aufs Handy schielten: Alles okay zu Hause? Sendet der Babysitter einen Notruf? Kurz nach Mitternacht verabschiedeten sich alle mit dem Hinweis, das sei gar nicht mehr ihre Zeit und sie müssten jetzt ins Bett. Wer jetzt denkt, W.Zetti sei genervt von jungen Eltern, liegt völlig falsch. Denn in der Zeit zwischen gehetztem Eintreffen (das Kind wollte nicht einschlafen) und frühem Aufbruch (das Kind steht früh auf) hatten alle eine großartige Zeit. Sie haben gelacht und getanzt als gäbe es kein Morgen. Das muss man jungen Eltern nämlich lassen: Sie haben gelernt, den Moment auszukosten.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer