Traumhafte Herbsttage, der Blick aus dem Redaktionsfenster offenbart derzeit eine Farbenpracht aus Rot- und Orangetönen. Das weckt auch Erinnerungen an Kindertage. Damals hat auch W. Zetti Kastanien und Bucheckern gesammelt um daraus lustige Männchen zu basteln. Daran musste er auch gestern denken, als eine Kollegin verkündete, in der Mittagspause Kastanien sammeln zu wollen.

"Au fein", freute sich Kollegin Nummer zwei. "Dann bring’ auch gleich Zahnstocher zum Basteln mit." Zahnstocher?! W.Zetti traute seinen Ohren nicht. Dafür nimmt man doch Streichhölzr. Der Einwand: "Die sind doch gar nicht spitz genug dafür." Natürlich nicht. Aber echte Männer bohren eben vorher Löcher.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer