Krisenjahr, schlechte Stimmung, düstere Aussichten? W.Zetti kann es nicht mehr hören. Das hat ja schon etwas von der berüchtigten selbsterfüllenden Prophezeiung, dieses Gejammer. Da macht Euer W.Zetti nicht mit. Es geht uns doch noch gut. Und wer meint, dass die Last der Welt auf seinen Schultern liegt, wie auf Atlas in der griechischen Mythologie, dem sage ich: Richte dich auf! Es ist kein Problem, gebeugt zu werden - man darf nur nicht darauf verzichten, sich wieder aufzurichten. Das wünscht W.Zetti all seinen Wuppertalern für das nächste Jahr: Die Kraft und den Mut, sich wieder aufzurichten. In diesem Sinne wünscht Euch W.Zetti Gesundheit, Glück und viel Erfolg im neuen Jahr 2010. Guten Rutsch.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer