Bei W.Zettis Freund Horst läuft derzeit nicht alles rund - vor allem beziehungstechnisch, da brennt bei Horst nur die Sparflamme. Wenn davon jemand Wind bekommt, dann gehen sofort die besorgten Fragen los: Ob Horst sich denn trotzdem ordentlich ernähre. Nun, die besten Köche sind Männer. Aber es stimmt schon, dass es wenig Spaß macht, für nur eine Person zu kochen. Darum gab es neulich Kartoffelbrei im Becher.

Kochendes Wasser drauf, fertig. Horst hat allerdings als echte Leseratte den Fehler begangen, sich den Text auf der Verpackung anzuschauen. Dort fand sich eine dreiteilige Gebrauchsanweisung - und unter Punkt drei eine epochale Lektion: "Aufessen!" Das Bild also pflegt die Industrie vom männlichen Single: ein Mensch, der vor dem heißen Essen verhungert, wenn keine Frau ihn dazu auffordert, jetzt mal endlich zuzulangen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer