wzetti_fasst-sich-an-den-Kopf.jpg
$caption

$caption

W.Zetti

W.Zettis Kollegin ist manchmal ganz schön schusselig. Hatte sie beim Eulenkopflauf ihre Kopfhörer gar nicht gebraucht – weil sie sich während des Halbmarathons mit Laufpartnerin Heike unterhalten hat – fiel ihr im Anschluss aber nicht auf, dass sie die Ohrstöpsel gar nicht aus ihrer Laufjacke genommen hatte, bevor sie diese waschen wollte. Das Wasser lief also bereits seit einigen Minuten in die Waschtrommel ein, als sich W.Zettis Kollegin ihres Malheurs bewusst wurde. Aber gut, also mal eine Laufeinheit ohne Musik – kein Problem. Als sie dann aber die Laufschuhe anziehen wollte, fiel ihr aber auch noch auf: Oh, die Schuhe sind nach dem Eulenkopflauf am Freibad Neuenhof geblieben, denn vor der Tür standen sie nicht. Ganz schön schusselig.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer