7caad92e-d119-4527-8125-5af8e3bb8070.jpg
W-Zetti

W-Zetti

W-Zetti

W. Zettis Kollege begeistert sich für Physik - insbesondere das Weltall hat es ihm angetan. Ob schwarze Löcher, Supernovae oder ferne Galaxien - der Kollege bekommt nicht genug davon, sich mit den unendlichen Weiten des Weltalls zu beschäftigen. Als er gestern erfuhr, dass die Internationale Raumstation am Montag um genau 22:21:54 Uhr über Wuppertal fliegen würde, war er völlig aus dem Häuschen. Laut Internetseite ist die ISS einfach mit bloßem Auge zu beobachten – wegen ihrer Größe reflektiert sie viel Sonnenlicht. Schon während der Mittagspause informierte er die Liebsten Zuhause, dass alle Familienmitglieder sich um 22.20 Uhr im Garten versammeln sollen. W. Zetti drückt fest die Daumen, dass er nicht enttäuscht wurde. . .

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer