7caad92e-d119-4527-8125-5af8e3bb8070.jpg
W-Zetti

W-Zetti

W-Zetti

Was bewegt sich der Kollege vorsichtig durch das Internet. Früher, da hat er bedenkenlos jeden Link geklickt, jedes Bild angeguckt, jeden Text gelesen. Aber jetzt? Der Zeigefinger zitterte, er traut sich kaum noch, irgendetwas zu öffnen. Keine Website, soziale Medien erst recht nicht. Zu groß ist seine Angst. Und dabei ist er als Journalist doch auf das Internet angewiesen. Aber der Grund entschuldigte alles: Er will ohne Vorwissen den neuen Star-Wars-Film sehen. Und Sie können sich gar nicht vorstellen, wie viele Leute gedankenlos Infos ins Internet stellen. Nicht nur über die Farbe von R2-D2, sondern über wichtige Dinge. Aber heute ist es soweit, er geht endlich ins Kino. Und hält danach die Klappe. Versprochen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer