wzetti oh nein_schmunzeln
$caption

$caption

Ganz klar, der Sommer ist da. Das dachte sich Euer W.Zetti gestern Mittag, als er gegen halb zwölf schwitzend auf der Nordbahntrasse spazierte und seinen viel zu warmen schwarzen Cashmere-Schal ablegte – um ihn prompt zu+ verlieren. Irgendwo zwischen Ottenbruch und Eskesberg war er ihm von der Schulter gefallen. Die anschließende Suche brachte nichts ein, außer der Erkenntnis, dass gestern aus gutem Grund wirklich niemand einen Schal trug. Sondern eher T-Shirt und Sonnenbrille oder auch gar nichts, wie der rastende Radfahrer am Pressehaus: Er reckte seinen halbtrainierten Oberkörper nackt der Sonne entgegen und war leider schon wieder verschwunden, als gegen 14.30 Uhr zum ersten Mal in diesem Jahr wieder der Eismann bimmelte.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer