Wzetti zufrieden
$caption

$caption

Das war eine Super-Idee: Gestern brauste W.Zetti mit seinem Wagen los, um wie angekündigt den Partikelfilter zu regenerieren. Also, rauf auf die A 46. Seine Freude währte nach dem Sonnborner Kreuz nur kurz, dann stand er im Stau. Da regeneriert sich gar nichts. Ab dem Hildener Kreuz wurde der Verkehr flüssiger. In Wersten fuhr W.Zetti ab und wollte dort auch wieder auf die Autobahn in Richtung Wuppertal. Pustekuchen, die Auffahrt war gesperrt. Also irrte er durch Düsseldorf, fuhr bei der Uni auf und brauste zurück nach Wuppertal. Die Anzeige im Auto forderte ihn noch immer auf, den Filter zu regenerieren. W.zetti gab Gas – und stand schon wieder im Stau. Ergebnis: Der Filter ist noch immer nicht in Ordnung. Super.
 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer