W-Zetti
W-Zetti

W-Zetti

W-Zetti

W.Zettis Kollegin ist eine echte Lokalpatriotin: Wenn es um „ihr“ Wuppertal geht, versteht sie keinen Spaß. Zwar verflucht sie selbst regelmäßig die endlosen Staus auf der A46, den täglichen Umweg über die Wolkenburg und den Winterdienst, der alle Jahre wieder vom Winter eiskalt überrascht wird. Weshalb sie Wuppertal aber doch so innig liebt, sind die kleinen, typischen Wuppertal-Momente: Wenn auf dem Weg zur Redaktion am Sonnborner Kreuz zwei Schwebebahnen gleichzeitig ihren Weg kreuzen, wenn Fußgänger und Radfahrer sich über ihre Rechte auf der Trasse kebbeln oder auch das gute alte Nörgeln über das Wetter: Wuppertal hat seinen ganz eigenen Charakter – und den muss man einfach lieben.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer