Schon länger wollte W.Zetti Euch mal von Jens erzählen, seinem alten Freund aus - nicht erschrecken! - Düsseldorf. Bei ihm hat W.Zetti im vergangenen Jahr ein Wunder geschafft: Seit dem gemeinsamen Besuch des WSV-Jahrhundertspiels gegen die Bayern ist Jens in die Reihen von Rot-Blau gewechselt und besucht mit W.Zetti sogar des Öfteren das Stadion am Zoo. Jens’ Lieblingsmoment: Das Singen von "Et Lehnchen".

Neulich nun, als W.Zetti seinen Kumpel nach einem Kneipenabend in der Nordstadt zum Bahnhof brachte, bescherte er ihm ein schönes Erlebnis: Man ging, na klar: übers Tippen-Tappen-Tönchen. Jens’ Freude (er hatte schon ein wenig getrunken) äußerte sich ungefähr so: "Geil, hier is’ dat Ding also. W.Zetti, hier is’ die Treppe" und so weiter. Nur mit Mühe ("Ja, Jens, komm, ist gut jetzt!") konnte W.Zetti ihn abhalten, auch noch lautstark nach Lenchen Ausschau zu halten. Jens musste ja noch einen Zug erwischen...

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer