W.Zetti jubelnd
$caption

$caption

Archiv

Am Wochenende ist Euer W.Zetti umgezogen. Und wie das nun einmal bei so einem Umzug ist, sind ihm viele Dinge in die Hände gefallen, von denen er gar nicht wusste, dass sie noch existieren. Zeitschriften aus den Jahren um die Jahrtausendwende, von denen er einst dachte, dass es ein Fehler sei, diese wegzuwerfen. Alte Computerzeitschriften, die nun wirklich gar nicht mehr in diese digitale Zeit passten. Der langen Rede kurzer Sinn: W.Zetti hat rigoros alles in den Mülleimer, beziehungsweise in den Container geworfen. Dann überprüfte er sich und stellte fest: Es war wie ein Befreiuungsschlag.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer