Wzetti zufrieden
$caption

$caption

Überall wird derzeit über das Wetter gejammert. W.Zetti kann es nicht mehr hören. Erstens ändert es nichts, und zweitens hat so ein Wetter auch seine Vorteile. So freut sich W.Zetti mächtig darüber, dass seine Heizkosten dieses Jahr kräftig sinken werden. Zudem ist er nicht darauf angewiesen, dass der Winterdienst schon früh morgens die Straßen frei macht. Wer auf den Höhen wohnt, der kann ein Liedchen davon singen. Der entscheidende Vorteil ist jedoch einer, auf den man achten muss. Und zwar, wenn man im Tal ist und auf einer der zahlreichen Brücken steht: Die Wupper – durch den Dauerregen gemästet – ist ein richtiger Fluss, erinnert gar an einen reißenden Strom: ein bergischer Amazonas.
 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer