Wuppertal

Peter Jung verabschiedet sich aus der Kommunalpolitik

Wuppertal. Nur etwas mehr als 40 Prozent der Stimmen konnte der amtierende Oberbürgermeister Peter Jung (CDU) am Sonntag bei der Stichwahl holen. Eine deutliche Abwahl. Noch bei der Wahlparty am Abend kündigte Jung seinen Abschied aus der Kommunalpolitik an: "Jetzt beginnt für mich ein neuer... mehr Leser-Kommentare: 14

Stichwahl

Andreas Mucke ist neuer Oberbürgermeister

Wuppertal. Der neue Oberbürgermeister von Wuppertal heißt Andreas Mucke (SPD). Er setzte sich mit 59,70 % gegen den Amtsinhaber Peter Jung von der CDU durch. Bei der Oberbürgermeisterwahl vor 14 Tagen haben sich die Wuppertaler nicht mehrheitlich auf einen Kandidaten verständigen können. Bei... mehr Leser-Kommentare: 65

Wuppertal

„Weniger Show und Inszenierung,mehr Führung und Dialog“

Was machen Sie am 14. September? Andreas Mucke: Entweder nach der Wahlsiegparty ausschlafen oder wieder in den Wahlkampf für die Stichwahl ziehen.  Was wird Ihre erste Entscheidung als Oberbürgermeister sein? Mucke: Ich werde alle Mitarbeiter der Stadtverwaltung zur Personalversammlung... mehr Leser-Kommentare: 22

Wuppertal

„Ich werde noch mehr als bisher auf die Menschen zugehen“

Was machen Sie am 14. September? Peter Jung: Mein Terminkalender ist voll - und natürlich sprechen wir auch über das Wahlergebnis.  Was wird Ihre erste Entscheidung als Oberbürgermeister sein? Jung: Ich werde mich bei den Wuppertalerinnen und Wuppertalern für ihr Vertrauen bedanken – und... mehr Leser-Kommentare: 33

Wuppertal

„Hier schaut man auf Charakter, nicht auf dargestellten Reichtum“

Frau Böth, was machen Sie am 14. September? Gunhild Böth: Erstens Wahlkampf, weil es eine Stichwahl geben wird, zweitens eine Pressekonferenz zu weiteren politischen Aktionen und drittens Linke-Fraktionssitzung. Was wird Ihre erste Entscheidung als Oberbürgermeisterin sein? Böth: Presseteams... mehr Leser-Kommentare: 12

Wuppertal

Schüler gehen hart ins Gericht mit OB-Kandidaten

Wuppertal. Die Bürgermeisterkandidaten der sind es gewohnt, von sich und ihren Parteien zu reden, ihre Ideen zu bewerben und anzupreisen. Aber einmal aus Sicht eines anderen Kandidaten zu reden – das ist wohl eher die Ausnahme. Genau das war aber eine ihrer Aufgaben bei der OB-Kandidaten-Diskussion... mehr Leser-Kommentare: 1

Wuppertal

Die OB-Kandidaten im Sozial-Check

Wuppertal. Wie wollen die Oberbürgermeister-Kandidaten mit den sozialen Problemen der Stadt umgehen? Mit Armut, jungen Flüchtlingen ohne Eltern, Inklusion, Sucht und dem Bedarf an Kinderbetreuung? Diese Fragen haben die Wohlfahrtsverbände gemeinsam in einem offenen Brief an fünf Kandidaten gestellt. mehr Leser-Kommentare: 4

Wuppertal

Titelverteidiger nimmt Fahrt auf

Wuppertal. Für einen CDU-Politiker ist die Industrie- und Handelskammer (IHK) normalerweise eine Art Wohnzimmer. Die Übereinstimmung der Konservativen mit der Mehrheit der Unternehmer ist traditionell groß. Peter Jung weiß das. Deshalb hat der Oberbürgermeister sich auf dem Podium der IHK auch... mehr

Anzeige

Aktuelle Sonderthemen

Wuppertal

Die Kandidaten sind für Bürgerbeteiligung

Wuppertal. Wie die OB-Kandidaten es mit der Bürgerbeteiligung halten, darum ging es bei einer Podiumsdiskussion in der Färberei. Mehr als 100 Bürger waren gekommen, um zu hören, was Gunhild Böth (Linke), Peter Jung (CDU), Andreas Mucke (SPD), Beate Petersen (WfW) und Marc Schulz (Grüne) dazu zu... mehr Leser-Kommentare: 11

Wuppertal

„Viele meckern und gehen dann nicht wählen“

Wuppertal. Am 13. September steht die Wahl des Oberbürgermeisters an. Erfahrungsgemäß nehmen nicht einmal die Hälfte der Bürger ihr Stimmrecht bei derartige Wahlen wahr, obwohl sie damit die Chance verspielen, an Entscheidungsfindungen maßgeblich mitzuwirken. Die Kandidaten, die gegen Amtsinhaber... mehr Leser-Kommentare: 13

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige
Anzeige

KONTAKT LOKALREDAKTION WUPPERTAL

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG