Wuppertal

Rückkehrer nach Wuppertal

Stürmer Jonas Schneider spielte bis 2014 in der Bundesliga-Jugend des WSV. Für den 20-Jährigen ist es das zweite Jahr im Seniorenteam. Am Sonntag zeigte er nach seiner Einwechslung eine gute Leistung. Welche Stationen gab es bisher? Schneider: FSV Vohwinkel, Bayer Leverkusen, VfL Bochum. Ihr... mehr

Wuppertal

Regionalliga-Meisterschaft als bisher größter Erfolg

Mit Zwillingsbruder Danijel kam Dalibor Gataric 2014 von den SF Lotte zum WSV. Aufgrund großen Verletzungspechs konnte er sein Potenzial dort nur selten ausschöpfen. Das soll in dieser Saison anders werden. Welche Stationen gab es bisher? Gataric: RW Oberhausen, 1. FC Köln, Lu-Oggersheim,... mehr

Wuppertal

Schlitzohr Ellmann will wieder aufsteigen

Marvin Ellmann war in der vergangenen Saison mit 18 Treffern wie im Jahr zuvor bester WSV-Torschütze, hatte allerdings in der Rückrunde eher Ladehemmung. Das soll nun wieder anders werden, hofft er. Welche Stationen gab es bisher? Marvin: MSV Duisburg, RW Oberhausen, RW Essen. Ihr bisher... mehr

Wuppertal

Rückkehrer aus den Staaten

Der junge Außenverteidiger kehrte nach einem Studienjahr in den USA zum WSV zurück. Welche Stationen gab es bisher? Heinson: Cronenberger SC, Bayer Leverkusen, Fortuna Düsseldorf, WSV. Ihr bisher größter Erfolg? Heinson: Bundesliga-Klassenerhalt mit der WSV-U 19. Die größte Enttäuschung? mehr

Wuppertal

Gataric hat schon 2. Liga gespielt

Mit Zwillingsbruder Dalibor kam Danijel Gataric vor einem Jahr aus Lotte. Seine höherklassige Erfahrung soll dem WSV weiterhelfen. Welche Stationen gab es bisher? Gataric: SC Buschhausen, MSV Duisburg, RW Oberhausen, 1. FC Köln, Ludwigshof-Oggersheim, Wormatia Worms, RW Oberhausen, SF Lotte. Ihr... mehr

Anzeige

Aktuelle Sonderthemen

Wuppertal

Ein neuer Anlauf in Wuppertal

Die Verpflichtung des 33-jährigen Ex-Profis war heiß ersehnt und nur mit Sponsorenhilfe möglich. Jetzt will er einen neuen Anlauf in Wuppertal wagen. Welche Stationen gab es bisher? Manno: SSV Hagen, TSG Sprockhövel, VfL Bochum, WSV, VfL Osnabrück, SC Paderborn, RW Erfurt, VfL Osnabrück, Preussen... mehr

WSV

Der Lange mit dem Torriecher

Als torgefährlicher Innenverteidiger war Peter Schmetz bereits in der vergangenen Saison Stammspieler und verlängerte seinen Ein-Jahres-Vertrag. Welche Stationen gab es bisher? Schmetz: VfB Hilden, VfL Bochum, Fortuna Düsseldorf, Univerity of California Santa Barbara, Sporting Kansas City, seit... mehr

Serie

Mansteins Traumtor gegen Hö-Nie

Im vergangenen Jahr meist Außenbahnspieler, hat der Schussstarke und regionalligaerfahrene Tim Manstein in der Vorbereitung meist auf der Sechserposition gespielt. Welche Stationen gab es bisher? Manstein: TSV Gruiten, Fortuna Düsseldorf, Bayer Leverkusen, Rot-Weiß Ahlen, SC Verl, seit Juli 2013... mehr

Wuppertal

Feuertaufe hat Salau bestanden

Schon als Noch-A-Jugendlicher hat Noah Salau in der vergangenen Saison einige Spiel im Oberliga-Team absolviert. Er ist in der Abwehr schon erstaunlich abgeklärt. Welche Stationen gab es bisher? Salau: Garather SV, VfB Langenfeld, Fortuna Düsseldorf, WSV seit Juli 2014. Ihr bisher größter Erfolg? mehr

Wuppertal

Okan will mit dem WSV gern aufsteigen

Okan Solak gehört zu den bisher fünf Spielern, die der WSV vor der Saison von außen geholt hat. Welche Stationen gab es bisher? Solak: RWE, Wattenscheid 09. Ihr schönstes Tor? Solak: Ein Freistoßtor. Welcher Fuß ist der stärkere? Solak: Rechts, aber der linke ist auch okay. Welche Position... mehr

Wuppertal

Ein Mittelstürmer mit Drittliga-Erfahrung

Wuppertal. Ercan Aydogmus schoss Fortuna Köln in die Dritte Liga. Der Stürmer soll mit seiner großen Erfahrung beim WSV eine der Führungsfiguren sein und Sturmpartner von Marvin Ellmann. Welche Stationen gab es bisher? Aydogmus: VfB Homberg, SV Straelen, Bonner SC, SF Lotte, Viktoria Köln,... mehr

Wuppertal

Der Sohn des Schalker Eurofighters

Wuppertal. Patrick Nemec ist der Sohn von Schalkes Eurofighter Jiri Nemec – Uefa–Pokalsieger von 1997 – und spielte in der vergangenen Saison eine wichtige Rolle im Mittelfeld der WSV-Bundesliga-A-Jugend. Im Oberliga-Team soll er nun Erfahrung sammeln und auf der Sechser-Position Druck auf die... mehr

Wuppertal

Ein Talent im Tor

Wuppertal. In den nächsten Wochen stellt die WZ die Spieler der neuen Oberliga-Mannschaft des Wuppertaler SV in Kurzinterviews vor. Heute Torwart Joshua Mroß, der aus der eigenen A-Jugend kommt und in seinem ersten Seniorenjahr schon Anwärter auf die Nummer eins ist. Schon zum Ende der Vorsaison... mehr

Oberliga-Spieler des WSV

Leikauf ist eine feste Größe

Mit jungen Spielern aus dem eigenen Stall noch stärker von der eigenen hervorragenden Jugendarbeit profitieren und dennoch die hohen sportlichen Ziele in Richtung Regionalliga nicht aus den Augen verlieren... mehr Leser-Kommentare: 5

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

KONTAKT LOKALREDAKTION WUPPERTAL

Anzeige
Anzeige

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG