W.Zetti

Der Tannenbaum lebt

W.Zettis Kollegin ist glücklich. Während in vielen Wuppertaler Straßen die abgeschmückten Weihnachtsbäume auch noch in dieser Woche von der AWG abgeholt werden, ist ihr Baum schon weg. Aber ganz sicher ist er nicht auf dem Kompost gelandet, auch nicht auf einem Stapel fürs Osterfeuer. W. Zettis... mehr

W.Zetti

Eine glitzernde Stadt

W.Zetti ist eine Frohnatur. Den Regen im Tal ist er seit frühester Kindheit gewöhnt, das typische Wuppertaler „Gemopper“ vermisst er, wenn er mal länger nicht da ist, und auch sonst kann ihn so schnell nichts aus der Ruhe bringen. Die Regen-Episoden der letzten Wochen hatten ihm dann aber... mehr

Bilder erzählen Stadtgeschichte

Kletterpartie aus der Schwebebahn

Vor 47 Jahren endete für 67 Fahrgäste die Fahrt mit einem Notausstieg. WZ-Fotograf Kurt Keil erinnert sich an die Rettungsaktion. mehr Leser-Kommentare: 2

W.Zetti

In Gedanken versunken

W.Zettis Kollegin liebt ihre Arbeit! Denn anstatt zu ihrem 9-Uhr-Termin zu fahren, den sie vor zwei Wochen festgezurrt hatte, bog sie in die Straße zu ihrer Arbeit ab. Als sie gerade ins Parkhaus einfahren wollte, fiel es ihr dann ein: „Ich bin hier vollkommen falsch!“ Kurzerhand wurde der... mehr

Der neue Döppersberg

Döppersberg: Die Behelfsbrücke ist weg

Der Übergang über die B 7 wurde am Wochenende demontiert. Der Abbau mit einem 200 Tonnen schweren Kran erfolgte vor allem nachts. mehr

Kommentar

Seht zu, wie ihr klarkommt!

Damit nun kein falsches Bild entsteht: Wuppertal ist eine wunderbare Stadt, in der überdurchschnittlich viele nette, engagierte Menschen leben. Dass beispielsweise eine Auktion von Werken Wuppertaler Künstler 57 000 Euro für soziale Zwecke erlöst, wie jetzt in der Villa Media geschehen, ist... mehr

Bilder erzählen Stadtgeschichte

1969: Die Weihnachtsbeleuchtung erhellt eine „heile Welt“

Im Jahr 1969 fotografierte Kurt Keil die geschmückte Schlössersgasse. Ihn und andere Wuppertaler erinnert das an eine andere Zeit. mehr

Wuppertal

Hochschul-Sozialwerk beginnt Bau des Studentenwohnheims

Grifflenberg. Eigentlich sollten schon Mitte Juli vergangenen Jahres die Bagger für den Bau von fünf neuen Studentenwohnheimen rollen. Doch immer noch ragen an der oberen Max-Horkheimer-Straße auf der Grünfläche zwischen Straße und Kleingartensiedlung die abgeholzten Baumstümpfe aus dem Boden. Ein... mehr

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

KONTAKT LOKALREDAKTION WUPPERTAL

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG