Mano Enzoh will mit 300 Sängern auf einer Bühne musizieren.

Er liebt es groß: Der Musiker Mano Ezoh ist Mehrfachrekordhalter und stets auf der Suche nach neuen Herausforderungen. Und so sucht er Menschen, viele Menschen, die mit ihm gemeinsam singen. Er sucht sie in vielen verschiedenen Städten Deutschlands. Auch in Wuppertal. Am Ende will er mit 300 ausgewählten Sängern, die von einem 80-köpfigen Weltklasse-Orchester und weiteren internationalen Künstlern begleitet werden, Songs von Michael Jackson, Chris Brown oder aus eigener Feder auf einer Bühne in Wuppertal singen. Motto: „Soul meets Classic“. Mitmachen kann jeder, der eine Gesangsqualifikation, Chorerfahrung und Bühnenpräsenz aufweisen kann. Die kostenlosen Vorbereitungsworkshops in Wuppertal finden am 28. September , 29. und 30. September (jeweils von 19 bis 22 Uhr) statt. Hier werden Klassiker wie der Earth Song oder Say good bye, Brand New Day und weitere beliebte Songs einstudiert.

Das Projekt „Soul meets Classic“ will beide Musikrichtungen harmonisch vereinen. Der Nigerianer Ezoh, der als junger Mann nach Deutschland kam und hier die Karriere vom Tellerwäscher zum Gesangsstar mit eigenem Plattenlabel schaffte, will damit 2018 einen neuen Rekord aufstellen. 2011 schaffte er mit 1198 Akteuren in der Olympiahalle München den Guinessbuch-Eintrag „Größter Gospelchor der Welt“. 2015 folgte mit 1690 der „größte Gospelchor Europas“ laut „Rekordinstitut Deutschland“.

Weitere Infos/Anmeldung unter singen@manoezoh.com; Stichwort „SmK Wuppertal“ oder per WhatsApp unter Telefon: 0152/14090666. mws

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer