syb polizei
$caption

$caption

Symbolfoto: Friso Gentsch

Wuppertal-Barmen. Die Polizei hat einen 21-jährigen Asylbewerber aus Westafrika festgenommen, der am Sonntag eine 15-Jährige in einem Schnellrestaurant am Berliner Platz in Wuppertal sexuell belästigt hat. Laut Polizeibericht sprach er die Jugendlich an, zerrte an ihrem Arm und forderte Geschlechtsverkehr.

Ein hilfsbereiter Gast sprang der Jugendlichen zur Seite und vertrieb den Mann. Die Polizei nahm den Verdächtigen noch in der Nähe fest, obwohl er Widerstand leistete und einen Beamten leicht verletzte.

Zeugen gesucht

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wird der polizeibekannte 21-Jährige am Montag dem Haftrichter vorgeführt. Der unbekannte Helfer soll sich bei der Polizei, 0202 / 284-0, melden.

21-Jähriger bereits polizeibekannt

Der 21-jährige Verdächtige fiel der Polizei erstmals im März 2015 negativ auf. Auch danach hatte er mehrmals Probleme mit der Polizei, unter anderem wegen Drogenbesitzes (Marihuana) und Körperverletzung. Das Amtsgericht Remscheid verurteilte ihn deshalb im November 2015 zu einem Jugendarrest. Derzeit wartet der Verdächtige auf die Entscheidung des Haftrichters am Amtsgericht Wuppertal.

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer