40 Prozent der Eltern bringen ihre Kinder mit dem Auto zur Schule. Das führt häufig zu brenzligen Situationen im Verkehr.
Symbolbild

Symbolbild

dpa

Symbolbild

Wuppertal. Die Wuppertaler Polizei sucht nach einer schwarzhaarigen VW-Fahrerin. Diese soll einem 11-Jährigen am Montag in Barmen mit ihrem Tiguan über den Fuß gefahren sein. Laut Polizei erklärte die Frau dem Jungen danach er sei selber schuld und fuhr dann weg.

Der Vorfall ereignete sich auf dwer Berliner Straße. Laut Zeugenbeschreibung hatte die Frau lange schwarze Haare, eine gebräunte Haut und soll mit Akzent gesprochen haben. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0202 / 284 - 0 entgegen. red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer