wza_1500x1420_552598.jpeg
Die Einweihung der neuen Schwimmoper war ursprünglich schon für dieses Jahr geplant.

Die Einweihung der neuen Schwimmoper war ursprünglich schon für dieses Jahr geplant.

Andreas Fischer

Die Einweihung der neuen Schwimmoper war ursprünglich schon für dieses Jahr geplant.

Wuppertal. Bis die umgebaute Schwimmoper für den regulären Badebetrieb freigegeben wird, werden noch einige Monate ins Land gehen. Das Bad soll Mitte Dezember an das Bäderamt übergeben werden. Es folgt ein vier bis sechs Wochen dauernder Probetrieb, wobei die Schwimmoper dann schon teilweise für den Schul- und Vereinssport geöffnet ist. "Der Bau wird noch in diesem Jahr fix und fertig sein. Wir fahren die hochmoderne Technik des Bades danach in Ruhe ein", sagt Hans-Uwe Flunkert, der mit der offiziellen Eröffnung erst im Februar rechnet. ab

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer