batte20161009_033_Feuer_Wefelpuett.JPG
Die Scheune und das anliegende Wohnhaus wurden bei dem Brand stark beschädigt.

Die Scheune und das anliegende Wohnhaus wurden bei dem Brand stark beschädigt.

Holger Battefeld

Die Scheune und das anliegende Wohnhaus wurden bei dem Brand stark beschädigt.

Wuppertal. Ein Brand hat am Samstagabend ein Einfamilienhaus und die angrenzende Scheune in der Straße Wefelpütt in Herbringhausen schwer beschädigt.

Der Notruf ging gegen 20.15 Uhr bei der Feuerwehr ein. Nach ersten Angaben der Leitstelle war das Feuer wahrscheinlich in der Scheune ausgebrochen und hatte auf das Wohngebäude übergegriffen. Anwohner hatten einen lauten Knall gehört, bevor ihnen starke Rauchentwicklung aufgefallen war.

Personen wurden nicht verletzt, da die Bewohner nicht zuhause waren. Anwohner konnten schon vor dem Eintreffen der Feuerwehr einen Hund vor den Flammen retten.

Die Polizeí hat die Ermittlungen aufgenommen. Über die Brandursache und die Schadenshöhe gibt es noch keine Infos. est

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer