Symbolbild
Symbolbild

Symbolbild

Polizei Mettmann

Symbolbild

Wuppertal. Ein 16-Jähriger Rollerfahrer hat sich bei einem Überholmänover am Samstag schwer verletzt. Gegen 17.15 Uhr war der Jugendliche auf der Straße Neuenteich unterwegs. Als er einen Renault überholen wollte, in dem sich sein 19-jähriger Bekannter und dessen Freunde befanden, stießen Roller und Renault zusammen und der 16-Jährige stürzte.

Er verletzte sich so schwer, dass er zur stationären Behandlung einem Krankenhaus gebracht wurde. Unabhängige Zeugen sagten der Polizei, dass sich die beiden Beteiligten ein Rennen liefern wollten. Der 19-Jährige griff die Zeugen daraufhin an, gegen die einschreitenden Polizeibeamten leistete der Randalierer Widerstand, so dass er ins Gewahrsam gebracht werden musste.

Die Führerscheine der Beiden wurden sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer