Wuppertal, 21.01.2013

Revue: Vier getanzte Jahreszeiten

zurück weiter
1 von 34
  1. Rund 1000 Besucher haben die „Vier Jahreszeiten“ in den beiden komplett ausverkauften Veranstaltungen des Ballettstudios Klaus erlebt: 100 Ballerinen vom Kleinkind bis zu einer eindrucksvollen „Ü30-Gruppe“ boten unter der Regie von Bettina Klaus-Brebeck, den Schwestern Kyra-Anna und Louisa Sophie Brebeck sowie Analena Schwarz eine begeisternde Reise durch diese „Vier Jahreszeiten“. Das Werk Vivaldis zog sich dabei wie ein roter Faden durch die unterhaltsamen zwei Stunden.

    Rund 1000 Besucher haben die „Vier Jahreszeiten“ in den beiden komplett ausverkauften Veranstaltungen des Ballettstudios Klaus erlebt: 100 Ballerinen vom Kleinkind bis zu einer eindrucksvollen „Ü30-Gruppe“ boten unter der Regie von Bettina Klaus-Brebeck, den Schwestern Kyra-Anna und Louisa Sophie Brebeck sowie Analena Schwarz eine begeisternde Reise durch diese „Vier Jahreszeiten“. Das Werk Vivaldis zog sich dabei wie ein roter Faden durch die unterhaltsamen zwei Stunden.

    Foto: Fischer, A. (f22)
  2. Foto: Fischer, A. (f22)

Rund 1000 Besucher haben die „Vier Jahreszeiten“ in den beiden komplett ausverkauften Veranstaltungen des Ballettstudios Klaus erlebt: 100 Ballerinen vom Kleinkind bis zu einer eindrucksvollen „Ü30-Gruppe“ boten unter der Regie von Bettina Klaus-Brebeck, den Schwestern Kyra-Anna und Louisa Sophie Brebeck sowie Analena Schwarz eine begeisternde Reise durch diese „Vier Jahreszeiten“. Das Werk Vivaldis zog sich dabei wie ein roter Faden durch die unterhaltsamen zwei Stunden.

 

Anzeige

Umfrage

Wie finden Sie, dass die Fußgängerzone zum Teil für Radler freigegeben ist?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Anzeige
Stellervideo zur neuen Schwebebahn in Wuppertal
Anzeige

PaidTime: Einführung von neuem Bezahlsystem auf wz.de

Die WZ baut ihr journalistisches Online-Angebot weiter aus

Die Westdeutsche Zeitung feiert im kommenden Jahr ihr 130-jähriges Jubiläum in Wuppertal, in Düsseldorf und Krefeld erscheint sie seit 140 Jahren – im Zeitalter des medialen Wandels sind dies besondere Geburtstage. Wir stellen uns täglich die Frage, was Sie persönlich in Ihrer Zeitung, aber auch... mehr

W.Zetti

Oktopus und Stinkfrucht

W.Zetti ist ein Allesfresser – zumindest behauptet er das gerne von sich. Um seinem Image treu zu bleiben, heißt es manchmal: Mund auf, Augen zu und durch. Bei einem Familienessen muss es dann auch schon mal Oktopus sein, wenn alle anderen einen Burger bestellen. „Hmm, ich mag einfach exotisches... mehr

Blitzer in Wuppertal

Wuppertal. Die Wuppertaler Polizei sowie die Stadt veröffentlichen bereits seit längerer Zeit, an welchen Stellen jeweils schwerpunktmäßig die Geschwindigkeit im Stadtgebiet kontrolliert wird. An dieser Stelle finden Sie die gemeldeten Blitzer für die ganze Woche. Montag, 30.05.: Obere... mehr

Umfrage

Würden Sie Geld für die Sanierung von Wuppertals Treppen spenden?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

WZ-Mobil

WZ-Mobil: Rücksichtslose Radler im Burgholz

Wuppertal. Spaziergänger beschweren sich immer wieder über einige rücksichtslose Mountainbiker, die durch das Naturschutzgebiet im Burgholz rasen. Gleichzeitig fürchten die Radler, die sich an die Regeln halten, das Verbot, im Wald zu fahren. Welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Das WZ-Mobil... mehr

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

KONTAKT LOKALREDAKTION WUPPERTAL

WZ-LIVETICKER

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG