53365454004_9999.jpg

Schinkel, Uwe

Barmen. Am 18. November verabschiedet der Rat der Stadt den Haushalt für 2014/2015. Die mit Spannung erwartete Ratssitzung wird auch im Internet über das Rats-TV zu sehen sein. Eigentlich sollte die Testphase für das Rats-TV (Foto: Archiv) auf vier Live-Übertragungen beschränkt sein. Doch Verwaltung und Politik haben nun einer Verlängerung zugestimmt. Bis dahin soll auch technisch alles wieder auf dem besten Stand sein. In der jüngsten Sitzung hatte eine ständiger Brummton die Übertragung überlagert. Die Techniker der Verwaltung und des Gebäudemanagements haben gemeinsam mit der Firma Plenum-TV die Anlage getestet. Der Fehler sei gefunden und behoben worden, teilte Stadtsprecherin Alexandra Szlagowski mit.

Leserkommentare (2)


() Registrierte Nutzer