Wuppertal. Am Donnerstagnachmittag ist ein Radfahrer auf dem Oberdüsseler Weg schwer verletzt worden. Gegen 15:30 Uhr hatte eine 51-jährige Nissan-Fahrerin in die Nevigeser Straße einbiegen. Dabei beachtete sie nicht den 49-jährigen Wuppertaler, der mit seinem Fahrrad auf dem Radweg in Richtung Velbert-Neviges unterwegs war. Der Radfahrer erlitt durch den Zusammenstoß schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1000 Euro.