Eine Hochzeit zu planen, macht auch hungrig. Da trifft es sich doch gut, dass bei Wupper-Küchen an der Uellendahler Straße gerade ein leckeres Frühstück zubereitet wird, als Wuppertals Traumpaar 2017, Anja Gurbat und Maik Pannek, dort zu Gast ist.

Maik Pannek und Anja Gurbat greifen in der großen Showküche von Wupper-
Küchen gleich mal selber zum Kochlöffel.
Maik Pannek und Anja Gurbat greifen in der großen Showküche von Wupper- Küchen gleich mal selber zum Kochlöffel.

Maik Pannek und Anja Gurbat greifen in der großen Showküche von Wupper- Küchen gleich mal selber zum Kochlöffel.

$caption

Verkaufsleiter Sven Bishop zeigt den beiden eine der Traumküchen.

Im großen Kofferraum im Volvo V90 des Autohauses Nordland, mit dem die beiden an die Uellendahler Straße gefahren wurden, kann man prima eine kleine Pause einlegen.

Andreas Fischer, Bild 1 von 4

Maik Pannek und Anja Gurbat greifen in der großen Showküche von Wupper- Küchen gleich mal selber zum Kochlöffel.

Was bisher geschah
Anja Gurbat und Maik Pannek haben im März die Wahl zu Wuppertals Traumpaar 2017 bei der WZ-Hochzeitsaktion „Verliebt, verlobt, verheiratet“ gewonnen. Sie erhalten für ihre Hochzeitsfeier im Herbst ein Hochzeitspaket im Wert von über 10.000 Euro, gesponsert von
14 Partnerunternehmen. Beide kennen sich seit der Grundschulzeit, fanden aber erst im letzten Sommer wirklich zueinander. Sie haben bei ihren Hochzeitsvorbereitungen bereits beim Juwelier und Herrenausstatter vorbeigeschaut, ebenso beim Floristen und Friseur. Demnächst geht es dann unter anderem um die Eventlocation, in der gefeiert wird, und um den Hochzeitstanz ...

Die beiden Gewinner der großen WZ-Hochzeitsaktion „Verliebt, verlobt, verheiratet“ wollen sich von den über 60 Traumküchen inspirieren lassen, die das Fachgeschäft an der Uellendahler Straße präsentiert. Wupper-Küchen ist eines von 14 Partnerunternehmen der diesjährigen WZ-Hochzeitsaktion.

Anja und Maik greifen in der großen Showküche von Wupper-Küchen gleich mal selbst zu Messer und Kochlöffel, schnippeln Gemüse und stellen sich ein köstliches Frühstück zusammen. Die beiden kochen zu Hause regelmäßig selbst – und ganz klassisch, wie Maik betont: „Da ist dann auch mal ein Rheinischer Sauerbraten dabei.“

Auch bei Wupper-Küchen wird immer wieder für und mit Kunden gekocht, wie Geschäftsführer Ralf Bartsch berichtet. Das macht nicht nur Spaß, sondern ist für die Kunden auch aus technischer Sicht sehr interessant, denn die vielen Möglichkeiten, die eine moderne Küche bietet, kann jeder auf diese Weise selber entdecken.

Für einen Besuch bei Wupper-Küchen, das seit September vergangenen Jahres an der Uellendahler Straße 460 zu finden ist, sollte man sich viel Zeit nehmen. Auf fast 2000 Quadratmetern Fläche ist die riesige Küchenwelt aufgebaut, von der kleinen Einbauküche bis zum komplett frei geplanten Küchenmeisterwerk. Bei Gestaltung und Aufbau der Küchen überlässt das Team um Ralf Bartsch nichts dem Zufall. Sie werden stets in Kooperation mit den jeweiligen renommierten Markenherstellern umgesetzt.
Wer durch die Küchen hindurch schlendert, stellt fest, dass sie alle individuell inszeniert werden und so wirken, als stünden sie bereits in einem komplett eingerichteten Haus. Das ist natürlich kein Zufall, sondern eine der Besonderheiten im Wupper-Küchen-Studio: Jede Küche wird durch die Verwendung verschiedener Bodenbeläge, Lichtinstallationen, Tapeten und Kunstwerke in Szene gesetzt – und die Kunden bekommen bei einem Rundgang durch das Studio gleich eine Idee davon, wie sie selbst die Küche einrichten können.

Auf Wunsch kann Wupper-Küchen auch Profis vermitteln, die später bei Einrichtung und Gestaltung von Wohnung und Haus helfen. „Wir greifen hierbei auf ein großes Netzwerk zurück“, sagt Verkaufsleiter Sven Bishop. Apropos groß: Das trifft auch auf das Beratungs- und Verkaufsteam von Wupper-Küchen zu.

Für Planung und Kauf einer Küche braucht es Zeit, Ruhe und die Erfahrung der Berater. Sie lassen die Kunden an der Planung teilhaben. Auf großen Flatscreens werden die 3D-Grafiken gezeigt, die als Grundlage für die spätere Küche dienen. Küchenplanung, Aufmaß, Einbau, Anschluss – bei Wupper-Küchen geschieht alles aus einer Hand.
Faszinierend ist die moderne Küchentechnik. So kann der Dunstabzug direkt in das Induktionsfeld integriert werden, sodass der Dampf nach unten weggesaugt wird.
Vollflächige Induktionskochfelder und sich selbst reinigende Backöfen, bei denen man am Ende nur noch ein paar Krümel rausfegen muss, sind ebenfalls längst Standard.
Ebenso wie die Möglichkeiten der Digitalisierung: Per Kamera im Kühlschrank und App auf dem Smartphone könnten Anja und Maik zum Beispiel im Supermarkt noch schnell checken, was an frischen Waren fehlt. Die Technik ist ganz intuitiv zu steuern.

Haben die beiden eigentlich schon einen Favoriten? Eine Küche mit Arbeitsplatte aus Naturstein, die im Eingangsbereich steht, hat es dem Paar ganz besonders angetan. Apropos Arbeitsplatte, diese wäre unter anderem auch aus Glas, Keramik, Edelstahl und noch weiteren Materialien zu haben. Denn neben der Gerätetechnik und Funktion spielt auch die Optik der Küche eine große Rolle.

Anja und Maik jedenfalls sind bei den kompetenten Experten von Wupper-Küchen in den besten Händen, wenn es später einmal an die Planung ihrer eigenen Traumküche geht.

Über Wupper-Küchen
Küchen sind unsere Leidenschaft“, lautet das Motto von Wupper-Küchen an der Uellendahler Straße 460 in Wuppertal. Die Küchenberater um Geschäftsführer Ralf Bartsch nehmen sich viel Zeit, um die Küchen nach den Wünschen der Kunden zu planen. Denn von der Kompaktküche im Wert von rund 2.000 Euro bis zur komplett frei geplanten, bis ins kleinste Detail individualisierbaren Küche ist alles möglich. Auch deshalb, weil das Wupper-Küchen-Team über eine langjährige Erfahrung, viel Kreativität bei der Planung und ein großes technisches Fachwissen verfügt.

Wupper-Küchen GmbH
Uellendahler Straße 460
42109 Wuppertal
Tel: 0202-963112-0
Fax: 0202-963112-20
info@wupper-kuechen.de
Öffnungszeiten
Montag-Freitag: 10 bis 19 Uhr
Samstag: 10 bis 18 Uhr