Polizei - Symbolbild Syb
$caption

$caption

Friso Gentsch/dpa

Wichlinghausen. Am Montagabend kam es gegen 18 Uhr an der Märkische Straße in Wichlinghausen  zu einem Tankbetrug. Ein zunächst unbekannter Mann fuhr mit einem Corsa mit überklebten Kennzeichen auf ein Tankstellengelände, tankte und fuhr ohne zu zahlen davon.

Im Rahmen der Fahndung entdeckten die eingesetzten Polizisten an der Alarichstraße einen Corsa mit Kleberückständen auf den Kennzeichen. Ermittlungen an der Halteranschrift führten zu einem 32-Jährigen, gegen den ein Haftbefehl vorlag.

Der aus dem Ausland stammende Mann konnte in seiner Wohnung festgenommen werden. Diverse Dokumente, die möglicherweise gefälscht sind, und das Auto wurden beschlagnahmt. Die Ermittlungen dauern an.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer