Bild vom Unfallort.
Bild vom Unfallort.

Bild vom Unfallort.

Stefan Rossbach

Bild vom Unfallort.

Wuppertal. Ein Müllwagen ist am Freitagmorgen gegen 10 Uhr auf der A 46 in Höhe der Ausfahrt Oberbarmen in Richtung Düsseldorf  verunglückt.  Aus bislang ungeklärter Ursache überschlug sich das Fahrzeug und kam quer zur Fahrbahn liegend zum Stillstand. Die drei Insassen konnten selbstständig das Fahrzeug verlassen und wurden von den Rettungskräften betreut. Sie wurden nur leicht verletzt und in verschiedene Krankenhäuser gebracht. 

Seit 10.48 Uhr ist die Fahrbahn wieder einspurig befahrbar. Derzeit versucht die Feuerwehr den Müllwagen mit einem Kran aufzurichten. Die Bergungsarbeiten sollen bis in die Nachmittagsstunden andauern. Aufgrund der Fahrbahnverengung staute sich der Verkehr auf zwei Kilometer Länge zwischen dem Kreuz Wuppertal-Nord und der Anschlussstelle Wuppertal-Oberbarmen. Autofahrer werden gebeten, den Unfallort über die A1 und L418 zu umfahren. Der Sachschaden wird auf 50 000 Euro geschätzt. jp

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer