Wuppertal, 20.03.2017

Mord an Ehepaar Springmann

zurück weiter
1 von 13
  1. Enno Springmann und seine Frau Christa sind Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Der 91 Jahre alte Unternehmer und Kulturförderer und seine 88 Jahre alte Frau wurden am Morgen tot in ihrem Haus an der Holthauser Straße in Ronsdorf gefunden.

    Enno Springmann und seine Frau Christa sind Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Der 91 Jahre alte Unternehmer und Kulturförderer und seine 88 Jahre alte Frau wurden am Morgen tot in ihrem Haus an der Holthauser Straße in Ronsdorf gefunden.

    Foto: Holger Battefeld
  2. Die Polizei meldete, dass sie gegen 10.30 Uhr von Angehörigen der Opfer informiert worden sei. Diese hätten das Ehepaar gefunden und die Polizei gerufen. „Die Gesamtsituation deutet auf Fremdeinwirken durch Dritte hin“, sagte Polizeisprecherin Anja Meis.

    Die Polizei meldete, dass sie gegen 10.30 Uhr von Angehörigen der Opfer informiert worden sei. Diese hätten das Ehepaar gefunden und die Polizei gerufen. „Die Gesamtsituation deutet auf Fremdeinwirken durch Dritte hin“, sagte Polizeisprecherin Anja Meis.

    Foto: Holger Battefeld

Enno Springmann und seine Frau Christa sind Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Der 91 Jahre alte Unternehmer und Kulturförderer und seine 88 Jahre alte Frau wurden am Morgen tot in ihrem Haus an der Holthauser Straße in Ronsdorf gefunden.

Anzeige

Wuppertal

Blitzer in Wuppertal

Stadt und Polizei sind im ganzen Stadtgebiet auf der Jagd nach Rasern. Hier gibt's die Übersicht über die gemeldeten Standorte - ohne Anspruch auf Vollständigkeit. mehr

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Quiz & Rätsel

Das Stadtteil-Quiz Elberfeld

Wuppertal. Unsere Quiz-Reihe zu den Wuppertaler Stadtteilen geht in die letzte Runde: Nach dem Barmer Mega-Quiz endet unsere Reihe der Stadtteil-Quizze nun mit dem zweiten großen Stadtteil – Elberfeld inklusive des Bezirks Elberfeld-West. Auch dabei erwartet die wz.de-Nutzer ein extra großes Quiz –... mehr 1

Anzeige


Unwetterkarte für NRW


Nähere Informationen

Anzeige
Anzeige

W.Zetti

Eine überfällige Änderung

W. Zetti berichtete in der Ausgabe von Mittwoch von seinen Erinnerungen an das „Info“. Auch Freunde und Bekannte erinnerten sich daraufhin an die „guten alten Zeiten“ und dachten dabei auch unweigerlich an die Harnröhre. Was Neu-Wuppertaler nicht kennen, ist für alteingesessene die Verbindung von... mehr

Anzeige

VIDEOS AUS WUPPERTAL


Anzeige
Stellervideo zur neuen Schwebebahn in Wuppertal

Multimedia

Netiquette

Nutzungsbedingungen für interaktive Funktionen auf WZ.de mehr

KONTAKT WESTDEUTSCHE ZEITUNG

  • Kontakt WZ
      Sie haben Fragen, Wünsche oder Anmerkungen an unsere Mitarbeiter? Dann melden Sie sich bei uns - wir freuen uns auf Ihr Feedback:

      Alle Ansprechpartner!

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG