Wuppertal. Zwei Fünf-Euro-Scheine: Mini-Beute bei Bäckerei-Überfall am Ostersbauml Überfall auf eine Bäckerei am Ostersbaum: In dem Geschäft an der Oberstraße 15 tauchten am Mittwoch um 17.10 Uhr zwei mit Motorradmasken vermummte Männer auf. Der Bäckerei-Chef (48) - er befand sich gerade nicht im Verkaufsraum, sondern hinten in der Küche - sah sich plötzlich einem bewaffneten Mann gegenüber.

Dessen Komplize griff derweil in die Kasse. Dann gab das Duo Fersengeld. Die Beute: zwei Fünf-Euro-Scheine. Trotz dieses Mini-Betrages haben die beiden Täter damit den Straftatbestand des schweren Raubes (mindestens drei Jahre Haft) erfüllt. Die beiden Männer sind etwa 1,75 Meter groß, schlank und eher jugendlich. Zur Tatzeit trugen sie schwarze Lederjacken und blaue Jeans. Hinweise an die Kripo unter Ruf 2840.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer