wza_640x426_467452.jpg
Auch der Bus wurde schwer beschädigt.

Auch der Bus wurde schwer beschädigt.

Wolfgang Westerholz

Auch der Bus wurde schwer beschädigt.

Wuppertal. Bei der Kollision eines Linienbusses der Wuppertaler Stadtwerke mit einem voll besetzten Kombi sind am Samstag mehrere Menschen verletzt worden. Der Pkw geriet in einer Linkskurve auf der Theisshahner Straße in die Spur des Busses und stieß frontal mit ihm zusammen. Als Unfallursache vermutet die Polizei überhohte Geschwindigkeit des Pkw-Fahrers.

Nach Feuerwehrangaben wurde einer der Insaßen des Pkw zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht, die anderen Leichtverletzten, unter ihnen vier Kinder, wurden vor Ort vom Rettungsdienst versorgt.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, der Pkw war wegen eines abgerissenen Vorderrads nicht mehr fahrtüchtig. sn

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer