Am 5. September geht es um Eduard Graf von Keyserling.

Die Tickets für die nächste Kunsthochdrei-Veranstaltung im Von der Heydt-Museum sind ab Donnerstag, 9. August, ab 16.30 Uhr verfügbar. Erhältlich sind die Eintrittskarten für zehn Euro, ermäßigt fünf Euro, an der Museumskasse, Turmhof 8, solange der Vorrat reicht.

Anlässlich des 100. Todestages von Eduard Graf von Keyserling, dreht sich die Veranstaltung am Mittwoch, 5. September, 18.30 Uhr, um das Leben und Wirken des impressionistischen Schriftstellers und Dramatikers. Nach der Einführung durch Autor Michael Zeller folgt passend dazu eine Lesung aus Eduard Graf von Keyserlings Roman „Wellen“.

Ingeborg Wolff liest die Geschichte einer jungen Adeligen, die mit den Konventionen ihrer Zeit bricht und eine neue Liebe bei einem freidenkenden Maler findet. Abgerundet wird der Abend durch ausgewählte Stücke des deutschen Komponisten Richard Strauss, gespielt von Nihal Azak am Sopran und Tanja Tismar am Klavier. Durch die Veranstaltung führt Lutz-Werner Hesse.

Veranstaltet wird die beliebte Reihe als Kooperation des Von der Heydt-Museums, des Literaturhauses e.V. und der Hochschule für Musik und Tanz Köln/Wuppertal.

von-der-heydt-museum.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer